Stichwortsuche:



CD-Tipp:

Träume






  Schätze in einem leeren Haus
  Inge (54): Seit dem Tod meines Mannes vor zwei Jahren habe ich häufiger denselben Traum:

Ich betrete ein Haus und gehe in ein leeres Zimmer.

Dort entdecke ich die herrlichsten Schmuckstücke: Edelsteine, Ringe, Armbänder, Goldketten.

Fassungslos bestaune ich diese Pracht. Ich bin davon überzeugt, dass diese Schätze bedeutende Persönlichkeiten getragen haben.

Ohne weiter nachzudenken, stecke ich mir einen Ring auf einen Finger der linken Hand – und werde daraufhin sofort wach.
Zur Deutung...

Zurück zur Auswahlliste

 

Datenschutz / Impressum

www.psychotests.de
© 2000-2009 dr. arnd stein, iserlohn - arndstein@vtm-stein.de