Stress-Wir bauen ihn ab!!


Stichwortsuche:



CD-Tipp:

Traumland






  Ex-Partner erschossen
  Silke (57): Am Geburtstag meines ehemaligen Lebensgefährten hatte ich einen merkwürdigen Traum, der mich nicht mehr loslässt:

Ich sehe Einsatzfahrzeuge der Polizei, die mit Blaulicht zu seinem Haus fahren. Man will ihn festnehmen, doch er verbarrikadiert sich in seiner Wohnung. Ein heftiger Schusswechsel beginnt.

Dann höre ich einen lauten Schrei und stelle entsetzt fest, dass mein Ex-Partner erschossen worden ist.

Jetzt folgt ein Szenenwechsel: Am Tag seiner Beerdigung gehe ich zum Haus meiner verstorbenen Eltern. Dort begegne ich einem Mann aus meiner Jugendzeit.

Auf dem Weg zum Friedhof, begleiten mich meine beiden erwachsenen Töchter. Am Grab stehe ich dann aber ganz alleine.

Die jetzige Partnerin und die Mutter meines Ex-Freundes tragen zwar Trauerkleidung, zeigen aber keinerlei Trauer.

Auch die anderen Leute auf dem Friedhof machen keinen betroffenen Eindruck. Ich bin die einzige, die am Grab weint.

Dabei entdecke ich etwas Seltsames: Der Sarg ist geöffnet – und ich sehe, dass der Leichnam einen zerbrochenen Siegelring an der Nase trägt.
Zur Deutung...

Zurück zur Auswahlliste

 

Datenschutz / Impressum

www.psychotests.de
© 2000-2009 dr. arnd stein, iserlohn - arndstein@vtm-stein.de